Die Hörspielmacher - Aktionen
Logo

Hörspielwettbewerb "Stiftung Lesen"

Im vergangenen Schuljahr 2012/2013 haben die Hörspielmacher mit der Klasse 6b des Rhein-Wied-Gymnasiums im Rahmen der Wettbewerbsreihe "Schau dich um!" der Stiftung Lesen zwei Beiträge eingereicht: Die Ideen zum Wettbewerbsthema "Im Netzwerk der Freunde" entwickelten die Schülerinnen und Schüler dabei im Unterricht. Da sie auch als SprecherInnen in ihren Kurzhörspielen "Mein größter Fehler" und "F(r)iend" überzeugten, wurden sie mit einer erfolgreichen Nominierung und einer großen Bücher- und Medienkiste von der Jury ausgezeichnet. Hier bzw. auf der Startseite könnt ihr beide Werke um das Thema Internet und Freundschaft anhören:

Hörspielaufnahme: F(r)iend

aktion

Hörspielvormittag in Lahr

Am 15. August 2013 hieß es mal wieder "Achtung Aufnahme!". Die Hörspielmacher waren mit ihrem Kinderprogramm "Wie entsteht ein Hörspiel?" in der Mediathek Lahr zu Besuch und erklärten den Mädchen und Jungen was man für eine Hörspielaufnahme benötigt, bevor ein eigenes Minihörspiel aufgenommen wurde.

Hörspielaufnahme: Kliwos Abenteuer

aktion

Weitere Bilder

aktion
aktion
aktion
aktion

Märchenhörspiel im Schulunterricht

Im April 2012 entstand am Rhein-Wied-Gymnasium in Neuwied das Märchenhörspiel "Die 7 Brüder". Geschrieben hat es eine Schülerin der 5b, umgesetzt hat es die ganze Klasse in verteilten Rollen und mit unterschiedlichen Aufgaben. Welcher der 7 Brüder die bildhübsche Prinzessin zur Braut kommt, könnt ihr im Folgenden hören.

Hörspielaufnahme: Märchen

aktion

Hörspielnachmittag in Zell am Harmsersbach

"Es war einmal ein armes, frommes Mädchen, das im Wald lebte...". So beginnt eines der Märchen, das die Kinder in Zell am Harmersbach selbst geschrieben und am 13. Januar 2012 mit Hilfe eines "Roten Fadens" frei erzählt und aufgenommen haben. Der "Rote Faden" war ein rotes Band, an dem Bilder der einzelnen Szenen der Geschichte hingen, woran sich die Kinder beim Erzählen orientieren konnten.

Hörspielaufnahme: Märchen

aktion

Weitere Bilder

aktion
aktion
aktion
aktion

Hörspielvormittag in Baden-Baden

Für die Klasse 4f der Grundschule Oos stand am Freitag, den 13. Januar 2012 nicht Mathe, Französisch oder Sport auf dem Stundenplan. Das Klassenzimmer wurde stattdessen zum Tonstudio, in dem zusammen mit den Schülern ein Kurzhörspiel entstand. Sportlich ging es dann aber doch zu. Denn für die Hintergrundgeräusche mussten die Kinder unter anderem eine aus Stühlen gebaute Treppe hochrennen oder in einen gefüllten Wassereimer schlagen. Sogar ein Schuss aus der (Spielzeug-)Pistole war dabei.

Hörspielaufnahme: Alles im Fluss

aktion

Weitere Bilder

aktion
aktion
aktion
aktion

Hörspielvormittag in Freiamt

Mit neuem Thema und einem neuen Kurzhörspiel ging es für uns am 2. Dezember 2011 ans Schulzentrum Freiamt. Die Schüler hatten viele spannende Fragen rund um das Thema "Hörspiel" vorbereitet. Bei der anschließenden Hörspielaufnahme konnten die Kinder das Gelernte gleich praktisch umsetzen. Das fertige Ergebnis könnt ihr euch unten anhören.

Hörspielaufnahme: Alles im Fluss

aktion

Weitere Bilder

aktion
aktion
aktion
aktion

Hörspielvormittag in Offenburg

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Offenburg haben wir am 8. August 2011 einen Hörspielvormittag in der Stadtbibliothek veranstaltet. Die Stimmen und viele Geräusche wie das Paukensignal des Herzogs haben die Kinder dabei selbst aufgenommen.

Hörspielaufnahme: Kliwos Abenteuer

aktion

Weitere Bilder

aktion
aktion
aktion
aktion

Hörspielvormittag in Freiburg

Nur wenige Wochen nach unserem ersten Besuch an der deutsch-französischen Grundschule waren wir am 10. Juni 2011 wieder eingeladen, um mit den Schülern Hörspielaufnahmen zu machen. Diesmal haben wir neben der Fortsetzung von Kliwos Abenteuer auch lautmalerische Gedichte von Hugo Ball vertont.

Hörspielaufnahme: Kliwos neues Abenteuer

aktion

Weitere Bilder

aktion
aktion
aktion
aktion

Hörspielvormittag in Freiburg

Unseren ersten Hörspielvormittag an einer Schule haben wir am 21. März 2011 veranstaltet. Wir waren bei der deutsch-französischen Schule in Freiburg-Haslach zu Besuch. Wir haben mit den Kindern zwei Szenen aus dem Kurz-Hörspiel "Kliwos Abenteuer" aufgenommen, welche ihr euch unten anhören könnt.

Hörspielaufnahme: Kliwos Abenteuer

aktion

Weitere Bilder

aktion
aktion
aktion
aktion

Hörspielnachmittag in Kehl

Am 7. Februar 2011 stand ein Hörspielnachmittag zum Thema "Wie entsteht ein Hörspiel" auf dem Programm der Kehler Stadtbibliothek. Es ging unter anderem um die technischen Voraussetzungen, die für die Produktion eines eigenen Hörspiels notwendig sind.

aktion

Weitere Bilder

aktion
aktion
aktion
aktion

Die Uhubande bei den Rheinauer Kinderkulturtagen

Am 8. Mai 2009 durften wir mit unserem Uhubande-Programm den Familiennachmittag der Rheinauer Kinderkulturtage gestalten. Neben einer kleinen Hörspielaufnahme zu unserem neuen Dreikronen-Hörspiel gab es auch einen Hindernis-Parcours für die Kinder. Dort mussten die Teilnehmer Bälle balancieren und dabei Slalom laufen. An einer weiteren Station galt es eine Geheimschrift mit Hilfe der passenden Übersetzungstabelle zu entschlüsseln. Zum Abschluss gab es für alle Brezeln und Getränke, bevor die Jugenddisko begann.

Hörspielaufnahme: Minihörspiel Reiterhof

Video

Die Uhubande beim Rheinauer Ferienprogramm

Am 14. und 15. August 2008 haben wir im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Rheinau zwei Hörspiel-Nachmittage zum Thema "Uhubande" angeboten. Wir haben mit den Kindern Detektivausweise gebastelt, das Hörspiel gehört, Waffeln gebacken und am Ende noch eine kleine Schatzsuche veranstaltet. Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit, selbst eine kleine Szene aus unserem Hörspiel aufzunehmen. Hier findet ihr Bilder und Videos von den beiden Tagen sowie ein kurzes Minihörspiel.

Hörspielaufnahme: Minihörspiel Uhubande

Video


Bilder

Ferienprogramm